Fahrradfreundlich

wir wünschen uns Raum zum Leben statt Fahrbahnen und Parkplätze. Wir setzen uns daher im Kleinen und im Großen dafür ein, Pattensen ein Stück Fahrradfreundlicher zu gestalten.

wir wünschen uns Raum zum Leben statt Fahrbahnen und Parkplätze. Wir setzen uns daher im Kleinen und im Großen dafür ein, Pattensen ein Stück Fahrradfreundlicher zu gestalten.

Wir haben uns im Rat mit Nachdruck dafür eingesetzt, dass die Stadt Pattensen dem Bau der Bike and Ride Fahrradabstell-Anlage an der Göttinger Straße zustimmt. Aus unserer Sicht ein Projekt mit Vorbildcharakter und finanziert aus Mitteln der Region Hannover.

 

 

Im Haushalt für das Jahr 2017 wurden auf unser Betreiben Gelder für den Bau eines Radweges zur KGS eingestellt. Aus Planerischen Gründen und auch aus Artenschutzgründen hat sich der Bau immer wieder verschoben. Aber wir bleiben am Ball. Erinnern den Rat und die Verwaltung immer wieder daran, das gerade die Schüler der KGS diesen Fahrradweg dringend brauchen.

 

Wir werden bei allen Entscheidungen, die im Rat getroffen werden, egal ob im Zusammenhang mit Baumaßnahmen oder anderen Fragen der kommunalen Verkehrspolitik, immer auch die Interessen der Fahrradfahrer im Blick behalten.

              

Wir glauben das die öffentlichen Räumen allen Menschen zustehen. Das eine Nutzung nicht nur hinsichtlich der Optimierung für Kraftfahrzeuge optimiert werden sollte und das der verfügbare Platz Platz nicht bevorzugt für das Abstellen von Autos gentzt werden sollte.

Kategorie

Positionen 2021

Register "pi1__pidXblogList" is not set
Debug id: @wfiueh
@Netzmacher\Xblog\ViewHelpers\TestGetregisterViewHelper::_isset#136
Listenansicht   Zurück